In eigener Sache möchten auf den CFP für die  Veranstaltung „Innovationen, Grenzen und Probleme sozialwissenschaftlicher Gesundheitsforschung“ (7.7.2016; JKU) hinweisen, die von den Sektionen „Soziologische Methoden und Forschungsdesigns“  und „Gesundheits- und Medizinsoziologie“ der ÖGS  gemeinsam organisiert wird. [Details nach einem Klick]

Im Rahmen der Sektionstagung sollten Beiträge vorgestellt werden, die sich mit methodologischen oder methodischen Fragen der sozialwissenschaftlichen Gesundheitsforschung beschäftigen. Der Call richtet sich sowohl an qualitativ wie quantitativ ausgerichtete Forschungsmethoden. Beiträge, die sich methodischen und methodologischen Fragen auf Basis konkreter Forschungsergebnisse widmen sind herzlich willkommen, es sollen jedoch die methodisch/methodologischen Fragestellungen im Vordergrund stehen.

Sie finden den detaillierten Call for Paper hier zum Download als PDF: Cfp_Methoden_Gesundheit

 

Übersicht:

Details zum CFP und zur Veranstaltung: Cfp_Methoden_Gesundheit (pdf)

Ort & Datum: Linz, JKU, 7.7.2016

Abstract-Submission: Max. 600 Wörter, bis zum 31.04.2016 , an Johanna Muckenhuber (johanna.muckenhuber@uni-graz.at) oder Joachim Gerich (joachim.gerich@jku.at).