ÖGS-Kongress 2015

Der Kongress oder Österreichischen Gesellschaft für Soziologie ist Geschichte. Unsere Sektion veranstaltete insgesamt drei Sessions. [Zum Weiterlesen klicken]

Eine zm Thema “Die Globalisierung und ihre Empirie” (koordiniert von Larissa Schindler und Rixta Wundrak), zwei zu aktuellen Ergebnissen aus der Methodenforschung (koordiniert von Joachim Gerich und Martin Weichbold). Insgesamt zehn Vorträge brachten interessante Einblicke und spannende Diskussionen – Danke an alle Vortragenden und BesucherInnen der Methoden-Sessions!
 
 

1 Antwort
  1. Mr WordPress sagte:

    Hi, das ist ein Kommentar.
    Um einen Kommentar zu löschen, melde dich einfach an und betrachte die Beitrags-Kommentare. Dort hast du die Möglichkeit sie zu löschen oder zu bearbeiten.

Kommentare sind deaktiviert.