Der ÖGS Kongress 2017 in Graz hatte mehrere Sektionsveranstaltungen zu bieten und brachte auch einen neuen Sektionsvorstand.

Panels und Vorträgen im Rahmen des ÖGS-Kongress in Graz:

– Dies Sektion hat am 8. und 9.12 vier Panels mit insgesamt 13 Vorträgen gehostet.
Wir danken allen Beteiligten für die wissenschaftlich spannenden Vorträge und die thematische Breite der Beiträge, sowie die anregenden Diskussionen.
– Am 8.12. wurde gemeinsam mit der Sektion für soziologische Methoden und Forschungsdesigns das neue sozialwissenschaftlcihe Datenarchiv AUSSDA in Graz vorgestellt.
– Vorträge/Präsentationen werden nach zu beginn des nächsten Jahres nach Rücksprache mit Autor_innen auf der Sektionsseite bereitgestellt.

 Neuer Sektionsvorstand:

– Am 8.12. wurden Markus Hadler (Univ. Graz) und Dimitri Prandner (AUSSDA) auf Vorschlag von Martin Weichbold (Univ. Salzburg) und Joachim Gerich (JKU) zu den neuen Sektionssprechern gewählt.