Einladung Generalversammlung und Symposium (30.November 2018, Uni Wien)

Einladung zur Generalversammlung und Symposium:
Die Österreichische Gesellschaft für Soziologie lädt herzlich zum Symposium
„Soziologie im Spannungsfeld von Studienplatzfinanzierung, Arbeitsmarkt und Gesellschaft“
Termin: 30. November 2018, Wien (14.00-16.00 Uhr)
Ort: Institut für Soziologie der Universität Wien (SE-Raum 3), Rooseveltplatz 2, 1090 Wien
TeilnehmerInnen:
• Mag. Elmar Pichl, Sektionschef, Leiter der Hochschulsektion des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung
• Univ.-Prof.in Dr. in Ulrike Felt, ehem. Dekanin der Fakultät für Sozialwissenschaften und Leiterin des Instituts für Wissenschafts- und Technikforschung an der Universität Wien
• Mag. Martin Unger, Head of Research Group Higher Education Research am Institut für Höhere Studien
• Sigrid Maurer, Studentin der Soziologie und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Höhere Studien
Moderation: Univ.-Prof. in Dr. in Susanne Pernicka, ÖGS Vorstandsmitglied
Anschließend von 16:00 bis geschätzt 18:00 findet die Generalversammlung der ÖGS und ihrer Mitglieder statt.
Wir bitten unsere Mitglieder, so zahlreich wie möglich zu erscheinen und freuen uns auf dieses Zusammentreffen!
Einladung Generalversammlung

ÖGS Generalversammlung und Symposium 2018

Symposium
“Soziologie im Spannungsfeld von Studienplatzfinanzierung, Arbeitsmarkt und Gesellschaft”

Termin: 30. November 2018, Wien (14.00-16.00 Uhr)
Ort: Institut für Soziologie der Universität Wien (SE-Raum 3), Rooseveltplatz 2, 1090 Wien
TeilnehmerInnen:
• Mag. Elmar Pichl, Sektionschef, Leiter der Hochschulsektion des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung
• Univ.-Prof.in Dr. in Ulrike Felt, ehem. Dekanin der Fakultät für Sozialwissenschaften und Leiterin des Instituts für Wissenschafts- und Technikforschung an der Universität Wien
• Mag. Martin Unger, Head of Research Group Higher Education Research am Institut für Höhere Studien
• Sigrid Maurer, Studentin der Soziologie und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Höhere Studien
Moderation: Univ.-Prof. in Dr. in Susanne Pernicka, ÖGS Vorstandsmitglied
 
Mehr Details entnehmen Sie bitte dem Programm: Symposium Programm

Planung des ÖGS Kongress 2019

Liebe Mitglieder und Interessierte,
die Planung des ÖGS Kongress 2019 hat begonnen und das Vorstandsteam möchte Sie alle herzlich am 26,-28. September nach Salzburg einladen. Der Titel des Kongresses lautet „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten gegenwärtiger Gesellschaften“ (engl. „Everything Changing? Dynamics and continuities in modern societies“).
Weitere Informationen folgen bald auf unserer Homepage als auch auf unserer eingerichteten Website, die Sie im Menu oben finden.

CfA: Partizipative Forschung in der Sozialen Arbeit zwischen Anspruch und Realität; ÖGS-Kongress 7.-9.12.2017

Soziolog*innen bzw. Sozialwissenschaftler*innen, die theoretisch oder praktisch mit partizipativer Forschung im Feld der Sozialen Arbeit befasst sind, werden zur Einreichung eines Beitragsvorschlags eingeladen. Vorgestellt und diskutiert werden können sowohl theoretisch-konzeptionelle Überlegungen, methodische Herangehensweisen und Forschungserfahrungen insbesondere vor dem Hintergrund konkreter empirischer Forschungsprojekte zur bzw. in der Sozialen Arbeit.
Der ausführliche Call ist hier abrufbar: ÖGS-Kongress 2017_Call for Abstracts_Sektion Soziale Arbeit
Beitragsvorschläge können bis zum 23.04.2017 eingereicht werden.

ÖGS-Kongress 2015: Präsentationen der zwei Panels "Evaluative Vermessung des 'Sozialen'" stehen zum Download bereit

Nähere Informationen finden Sie auf der Website der Sektion “Soziale Arbeit” unter dem Menüpunkt “ÖGS-Kongress 2015”: http://homepage.univie.ac.at/Hemma.mayrhofer/index.php?option=com_content&view=article&id=12&Itemid=13 – Herzlichen Dank an die Referentinnen und Referenten für die zur Verfügung gestellten Präsentationen!

CfP: Evaluative Vermessung des "Sozialen"

Wir laden SoziologInnen/SozialwissenschaftlerInnen, die sich theoretisch oder empirisch forschend mit Evaluationsforschung im Feld der Sozialen Arbeit beschäftigen, zur Einreichung eines Beitragsvorschlags bis spätestens 31.03.2015 ein. Nähere Informationen finden Sie unter http://oegs.ac.at/kongress/programm-und-themen-2/sektionsveranstaltungen/

ÖZS-Themenheft "Soziale Arbeit in gesellschaftlichen Transformationsprozessen"

Heft 4/2014 der ÖZS steht unter dem Thema “Soziale Arbeit in gesellschaftlichen Transformationsprozessen”. Das von Arno Pilgram herausgegebene Heft umfasst Beiträge von Albert Scherr, Hemma Mayrhofer, Julia Dahlvik & Christoph Reinprecht, Karina Fernandez, Nadja Bergmann sowie Johannes Pflegerl. Nähere Informationen unter: http://link.springer.com/journal/11614/39/4/page/1